rollrasen - sofort grÜn

Heute ist noch alles erdig, humusiert und braun. Am nächsten Tag abends, ist der Garten fertig grün, sieht super aus, so als wäre es schon immer so gewesen. Mit einem Rollrasen ist dies möglich. Auf den gut vorbereiteten Boden können an einem Tag bis zu 1000 m2 und mehr verlegt werden.

Endlich ist die Baustelle fertig und geräumt. Jeder sehnt sich nach einem grünen Garten.
Bevor der Rasen kommt sollte aber fertig gepflanzt sein und alle Arbeiten abgeschlossen.
Die Vorteile des Rollrasens:
Der Garten ist sofort nach dem Verlegen grün und sieht fertig aus.

Im Rollrasen befindet sich kein Unkraut. Sie haben, wenn er ordnungsgemäß verlegt ist, keine Probleme mit Unkraut im Untergrund. Durch die Rasenbahnen mit dem dichten Bewuchs können Untergrund - Unkräuter sehr schwer durchwachsen. Erst nach einigen Jahren kommen Samenunkräuter die zufliegen, wie der Löwenzahn.

Rollrasen ist sehr angenehm zu begehen und zu bespielen vor allem für Kleinkinder. Es gibt keine Steine und andere Grobheiten im Rollrasen.

Der Fertigrasen wird am Tag vor der Anlage frisch geschält, gerollt, auf Paletten gepackt und mit einem LKW zur Baustelle transportiert. Wichtig: die Rasenrollen nicht liegen lassen, sondern sofort verlegen.
Bodenvorbereitung: Für den Rollrasen muss der Boden ebenso sorgfältig vorbereitet sein wie für die Raseneinsaat.
Die Rasenbahnen für den normalen Hausgarten sind 40 cm breit und 2,5 m lang.
Das Verlegen geht leicht von der Hand. Die Bahnen werden versetzt ausgelegt.
Zunächst ist noch eine schonende Begehung erforderlich. Bretter wo man darauf geht verteilen den Druck. Die Rasenstücke müssen dicht anliegen.
Das Abtrennen ist mit einem Kantenstecher oder einem Spaten möglich. Die Rasensoden lassen sich mit einem Stanleymesser in beliebiger Form zuschneiden. Nach dem Verlegen alles niederwalzen und gießen – gießen - gießen.
Solange der Rollrasen nicht angewachsen ist, muss er gut bewässert werden. Vergisst man einmal an einem warmen Tag, kann es zu Spät sein. Er sieht dann fahl aus wie Heu und ist fast nicht mehr grün zu bekommen.
Begehen können sie den Rollrasen eine Woche nach dem Verlegen. Darauf spielen und Feste feiern frühestens nach 3 – 4 Wochen.


Rollrasen verlegen ist eigentlich  eine Arbeit für den Fachmann! Kommen Sie zu uns in die Baumschule wir beraten sie gerne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.